www.LINKE
KRITIK.de
H O M E
VEREIN für POLITISCHE BILDUNG, LINKE KRITIK und KOMMUNIKATION
Zeitschriften AKTUELL Gesammelte Jahrgänge Redaktions-Werkstatt
Projekt-WEGEMARKEN SUCHEN ⯈Lektuereliste
Politische Berichte. Linke-ArGe-Rundschreiben Linkekritik-Ergeb. u . Mat. THEMENHEFTE
pb19-07-10-mietengesetze-berlin-gindra,
Vom: 25. 07. 2019
Archiv: 25. 07. 2019
www.linkekritik.de/fileadmin/pb1907/pb19-07-i.pdf

Kategorien: PB2019• Berlin• Gindra, Harald

Archiviert von: ed
Zurück

Harald Gindra, PB07/2019, S.10 Berlin – Vorreiter gegen „Mietenwahnsinn“? Das urbane Wohnen stößt an mehrere Grenzen, darunter leiden alle, die nicht üppig verdienen. In Erfüllung des Wählerauftrags, bei den Mieten „etwas zu bewegen“. Die R2G-Koalition sammelt viele Erfahrungen in der Bewältigung dieser Aufgabe und findet sich in harter Brise: von Seiten der Wohnungswirtschaft, aber auch von Seiten soziologischer und politischer Beobachter, die eigentlich wohlwollend dem Projekt an sich gegenüberstehen. Vielleicht ergeben sich ja brauchbare Wege.